Der KSDS
im Verlag Huber

Der Kleine Sprachatlas der deutschen Schweiz ist erstmals 2010 im Verlag Huber Frauenfeld (später Orell Füssli) erschienen. Aktuell liegt die 7. Auflage vor.

Zur Website des Verlags

Der KSDS
in aller Kürze

Der Kleine Sprachatlas der deutschen Schweiz gibt einen anschaulichen Einblick in die Vielfalt der Schweizer Dialektlandschaft und erzählt von der Geschichte und Herkunft der Wörter.

Zu weiteren Informationen

Der kleine & der grosse Sprachatlas

Keinen kleinen Sprachatlas ohne den grossen Bruder: Die Grundlagen für die Karten des Hauptteils des KSDS bildet der Sprachatlas der deutschen Schweiz (SDS), der zwischen 1962 und 1997 in acht Bänden erschienen ist.

Zur Website des SDS

Nach oben